Skip to main content

Die Vorteile der Seniorenortung:Mehr Freiheit für Senioren durch GPS & RFID Technik

die vorteile der seniorenortung mehr freiheit fuer senioren durch gps rfid technik

Die Vorteile der Seniorenortung: Mehr Freiheit für Senioren durch GPS & RFID Technik

Wenn Menschen älter werden und oft Hilfe benötigen, aber man nicht immer in unmittelbarer Nähe ist, kann dies unter Umständen zu vielerlei Problemen führen. Man möchte seine Lieben im Blick behalten und vor den lauernden Gefahren schützen Gleichzeitig sollen sie ihre Autonomie möglichst lange behalten. Gerade bei an Demenz erkrankten Personen können Systeme mit GPS und RFID Leben retten. Derzeit sind etwa 1,4 Millionen Deutsche an Demenz erkrankt. Bis zum Jahr 2050 wird sich diese Zahl vermutlich verdoppeln. Daher müssen bereits im Vorfeld die verschiedenen Möglichkeiten zum Schutz dieser Personen entwickelt werden. Hierzu bieten sich speziell dafür entwickelte Produkte an. Von diesen kleinen Geräten können Senioren aber auch im Allgemeinen profitieren, da sie ihnen im Alltag ein großen Maß an Sicherheit bieten und sie dabei gleichzeitig möglichst autonom leben lassen. Grundsätzlich ist daher für die Geräte eine leichte, unkomplizierte Bedienung besonders wichtig.

Seniorenhandy inklusive GPS Ortung

Eine Option, um ältere Menschen beim Alleingang besser zu schützen und ihnen im Ernstfall schnell helfen zu können, sind Seniorenhandys. Diese können einfach bei sich getragen werden. Sie wurden extra an die Bedürfnisse von Senioren angepasst. So sind sie leicht bedienbar und verfügen über einen Knopf für den Notfall. Da sie zudem GPS-fähig sind, können Angehörige oder Pfleger sie anschließend direkt aufsuchen. Dank dieser Technik kann man das Handy und somit auch die jeweilige Person einfach orten.

GPS Tracker für unterwegs:Mit GPS behältst du deine Angehörigen im Blick

GPS findet sich allerdings nicht nur im Handy. Auch als Tracker, ein kleines handliches Gerät, kann es dabei helfen, hilfsbedürftigen Personen ihre Freiheit zu erhalten und dadurch mobil zu sein. Die Tracker können einfach am Gürtel oder an der Tasche befestigt werden. Zusätzlich besitzen sie einen Alarmknopf, den man in Notfall per Hand betätigen kann. Dies ist sehr nützlich, falls wirklich mal etwas Schlimmes passiert.

Genaue Lokalisierung durch GPS Ortung

Mit Hilfe von GPS ist es möglich den Standort einer Person dauerhaft zu überwachen. Hierfür werden Koordinationsdaten gesammelt und anschließend per GSM Mobilfunk an einen Server weitergeleitet. Dadurch ist der aktuelle Aufenthaltsort in einem Portal auf einer virtuellen Karte sichtbar. Da die Signale in regelmäßigen Intervallen empfangen und weitergeleitet werden, ist die Ortung der Person bis auf wenige Meter genau und immer aktuell.

Hilfreicher Alarm über intelligentes Geofencing

Eine andere nützliche Funktion liefert das Geofencing. Hierbei werden festgelegte Bereiche mit virtuellen Zäunen eingegrenzt. Dies kann zum Beispiel das eigene Zuhause sein. Wenn sich die hilfsbedürftige Person aus einem solchen Bereich entfernt, wird ein Alarm ausgelöst. Dieser informiert die Verantwortlichen umgehend, sodass sie schnellstens handeln können. Die Bereiche heißen Geozonen. Sie können selbstständig im Portal angelegt werden.

RFID Chip für Zuhause:Moderne RFID Technik macht die Wohnung sicher

Gerade wenn ältere Personen weitestgehend alleine leben, kann der Einsatz von RFID zuhause sehr nützlich sein. Hiermit kann man die Bewegungen der Person am besten überwachen. Hierfür trägt sie dauerhaft einen RFID Chip bei sich. Dieser korrespondiert mit dem Lesegerät, das an einem festen Platz installiert ist. Falls nun der Fall eintritt, dass sich der Chip inklusive Person weit entfernt und keinen Kontakt mehr mit dem Lesegerät hat, wird eine Alarmmeldung gesendet. Dieser informiert einen also beispielsweise darüber, wenn eine demente Person allein das Haus verlassen hat. Zusätzlich kann hier auch weiter mit GPS gearbeitet werden. Dies würde eine Ortung möglich machen, wenn sich die pflegebedürftige Person aus dem RFID-fähigen Umfeld entfernt hat. Die Verbindung der beiden technischen Möglichkeiten ist also ideal dafür, um Senioren mehr Freiheit zu schenken und ihre Mobilität auch im hohen Alter zu bewahren. Gleichzeitig bietet sie ein großes Maß an Sicherheit.

Fragen zur Seniorenortung?

Wenn du noch offene Fragen bezüglich unserer Seniorenortung hast, kannst du uns gern kontaktieren. Telefonisch erreichst du uns unter 05321 33 45 320. Alternativ kannst du uns auch eine E-Mail an kundenberatung@bornemann.net schicken. Gern beraten wir dich in einem persönlichen Gespräch bei dir vor Ort ausführlich zu unseren Produkten und genauen Einsatzmöglichkeiten.

Ähnliche Beiträge

Herzlich Willkommen – Martina!

Herzlich Willkommen – Carolin!

Versicherung mit Telematik-Tarif: Lohnt sich moderne Telematik für Unternehmen?

Telematik für Baumaschinen: Das moderne vernetzte Fahrzeug

Abstandsregeln im Büro: So bleiben deine Mitarbeiter gesund

Kontaktlose Lieferung in Corona-Zeiten: Zustellung ohne Risiko

Bornemann ist exklusiver GPS Partner vom Deutschen Seniorenportal

gps technik im einsatz fuenf interessante einsatzgebiete fuer gps

GPS Technik im Einsatz: Fünf interessante Einsatzgebiete für GPS

Welche Vorteile bietet uns Telematik heute?

fahrzeugortung mit infleet einblicke in die funktionen der gps fahrzeugortung

Fahrzeugortung mit Infleet: Einblicke in die Funktionen der GPS Fahrzeugortung

GPS-Überwachung Firmenwagen: Wir verraten, was Arbeitgeber dürfen

GPS-Überwachung Firmenwagen: Wir verraten, was Arbeitgeber dürfen

Motorraddiebstahl durch GPS Einsatz verhindern: Wie Technik Motorräder vor einem Diebstahl schützen kann

Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333