Skip to main content

Die große Reise beginnt:Weltreise auf dem Motorrad mit GPS Sender nachvollziehen

Eine Weltreise auf dem Motorrad – ein Traum, den sich ein Biker im stolzen Alter von mehr als 70 Jahren jetzt erfüllt. Natürlich setzt er dabei auf eine korrekte Routenplanung und lässt sich von dem bewährten GPS-System von Bornemann unterstützen. Lange Monate der Vorbereitung waren nötig, das richtige Gefährt musste gefunden und die Strecke zusammengestellt werden.

Schon in der Planung ergaben sich dabei Probleme. Maschinen, die für Wieland, den stolzen Abenteurer und Weltenbummler, zu schwer oder zu hochbeinig waren, waren nur eines dieser Probleme. Mit Charme und Ausdauer ging er ans Werk, baute die gekaufte Maschine kurzerhand um, nachdem er sich gegen ein Leihmodell entschieden hatte. Das wäre für die geplante Weltreise nämlich zu teuer geworden. Außerdem hätte er einen Begleiter mitnehmen müssen.

Im April startete die Reise

Im April schließlich war es soweit, nachdem Wieland seine Maschine umgebaut und mit dem GPS-System aus dem Hause Bornemann ausgestattet hatte, startete er seine Welttour. Anfangs vom schlechten Wetter verfolgt, fand er schon auf dem ersten Etappenziel bei Wien eine Entschädigung der kulinarischen Art.

Schwierig wurde es aber an den Grenzübergängen von Slowenien, Kroatien und Serbien. Die nötigen Papiere herausholen, klingt zwar nicht schwierig, doch vorher musste das Bike angehalten und zum Grenzposten geschoben werden. Bei einer großen und schweren Maschine nicht immer ein leichtes Unterfangen. Dazu noch die oft ungeduldigen Fahrer hinter einem selbst und mögliche Sprachbarrieren. Doch Wieland hat sich der Herausforderung gestellt und wurde mit atemberaubenden Landschaften und betörenden Düften belohnt. Schwierig gestaltet sich oft auch die Suche nach der passenden Unterkunft, sodass diese nicht nur sicher, sondern ebenso preiswert sein sollte. Wieland wäre aber nicht er selbst, würde er sich nicht genauso diesen Herausforderungen auf seiner Reise stellen.

Für Wieland ist ganz klar der Weg ist das Ziel und seine geplante Tour steht hier als Bilddatei zur Verfügung und macht deutlich, wie außergewöhnlich dieser Weltreise-Plan ist.

Wieland ist ein Abenteurer und so plant er eine Weltreise auf dem Motorrad. Von seinen anfänglichen Schwierigkeiten bis zum Start der Tour und unterwegs begleiten wir ihn.

Ähnliche Beiträge

Herzlich Willkommen – Martina!

Herzlich Willkommen – Carolin!

Versicherung mit Telematik-Tarif: Lohnt sich moderne Telematik für Unternehmen?

Telematik für Baumaschinen: Das moderne vernetzte Fahrzeug

Motorrad mit GPS Ortungssystem: Wielands Weltreise auf dem Motorrad geht weiter

Motorrad mit GPS Ortungssystem: Wielands Weltreise auf dem Motorrad geht weiter

Weltreise mit GPS Sender: Diese Strecken hat Wieland mit seinem Motorrad bereits zurückgelegt

Weltreise mit GPS Sender: Diese Strecken hat Wieland mit seinem Motorrad bereits zurückgelegt

Mit GPS Technik Spritkosten senken: Bornemann Fahrzeugortung hilft bei Kraftstoffersparnis von GLS

bastians berichtet ueber den einsatz der bornemann gps ortung in neuseeland

Bastian auf Neuseeland Reise mit unserem mobilen GPS Tracker

Motorraddiebstahl durch GPS Einsatz verhindern: Wie Technik Motorräder vor einem Diebstahl schützen kann

gps system bei bekannten automarken nachruesten

Nachrüstung von GPS in bekannten Automarken: Ortungssysteme in verschiedenen Fahrzeugen einsetzen

GPS für vergessene oder gestohlene Werkzeuge auf Baustellen: Baumaschinenortung kann Schadensfälle mindern

Firmenwagen effektiv einsetzen und vor Missbrauch schützen: Einsatz von GPS Technik verbessert die Arbeit mit Fahrzeugen

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333