Skip to main content

Smarte Tankkarten: Modernes Flottenmanagement für deinen Fuhrpark


Jedes Unternehmen, das regelmäßig mit Dienst- oder Flottenfahrzeugen unterwegs ist, kennt die zeitaufwendigen Bezahlvorgänge an der Tankstelle, das lästige Sammeln von Tankbelegen für die Buchhaltung und die nicht ersichtlichen Kosten der laufenden Betankungen. Viele Firmen setzen daher zum Betanken ihrer Flotte bereits Tankkarten ein. Mit solch einer Karte kann dann ganz bequem bargeldlos an den ausgewählten Tankstellen bezahlt werden. Zudem müssen Tankbelege nicht mehr gesammelt werden, denn die Tankkarten übermitteln die Abrechnungen automatisch an die Fuhrparkverwaltung.
Was kannst du alles mit der Tankkarte machen und welche Vorteile bieten Tankkarten für deine Fahrzeugflotte? Unser Blogbeitrag zeigt dir alle wichtigen Information zum Thema Tankkarten auf.

Mit der Karte nicht nur Tanken

Die Tankkarte ist ein bargeldloses Zahlungsmittel für Kraftstoffe, mit der an allen für die Karte festgelegten Tankstellen bezahlt werden kann. Die Tankkarten kannst du von vielen unterschiedlichen Anbietern, aber auch von Mineralölgesellschaften wie Shell, Aral oder Esso erhalten.
Dabei bieten die Tankkarten schon längst nicht mehr nur die Bezahlung von Kraftstoffen an. Viele der Kartenbetreiber stellen dir zusätzliche Serviceleistungen rund ums Flottenmanagement bereit.

Transport- und Logistikunternehmen können zudem die Möglichkeit nutzen, auch die Maut- und Tunnelgebühren mit der Tankkarte zu bezahlen.

Hinweis: Bei einigen Anbietern ist es durch die Tankkarte möglich, Rabatte und feste Spritpreise für einen bestimmten Zeitraum zu erhalten.

Vorteile der Tankkarte im Überblick

Neben der schnellen bargeldlosen Bezahlung, einer monatlichen Rechnung, welche sämtliche Tankvorgänge deines gesamten Fuhrparks umfasst, können solche Prepaid Kreditkarten noch mehr Vorteile durch Tankkarten Service schaffen:

Mautservice
Der Betreiber des Mautsystems (Toll Collect), akzeptiert alle gängigen Tankkarten als Zahlungsmittel für die Mautgebühr.
Besonders praktisch ist dies für Lkws, die ab 7,5 Tonnen auf allen deutschen Autobahnen und Bundesstraßen diese Gebühr entrichten müssen.

Steuer­rückerstattung
Dabei kannst du die Mehrwertsteuer, die beispielsweise beim Tanken im europäischen Ausland bezahlt wurde, beim Finanzamt zurückfordern. Einige Tankkartenanbieter bieten die Abwicklung der Steuerrückerstattung als zusätzlichen Service an. Lohnenswert ist dies besonders dann, wenn viele internationale Fahrten erfolgen.

Führerschein­kontrolle
Immer dann, wenn Firmenfahrzeuge für die Mitarbeiter bereitgestellt werden, besteht eine gesetzliche Pflicht, regelmäßig die Gültigkeit der Führerscheine der Fahrer zu kontrollieren. Je nach Anzahl der Fahrer kann dies zu zeitaufwendigen Verfahren führen. Bestimmte Tankkartenanbieter bieten die Abwicklung der Kontrolle als vergünstigte Konditionen zu der Tank Card an.

Reparaturservice
Größere Anbieter von Tankkarten stehen in Kooperation mit zahlreichen freien und Markenwerkstätten in ganz Europa. Somit können diese diverse Reparaturleistungen für Pkw, Lkw und Bus bis hin zum schnellen Notfallservice anbieten.

Dann lohnt sich eine Tankkarte

Grundsätzlich eignen sich Tankkarten für alle Unternehmen, die über einen Fuhrpark verfügen und das bereits ab dem ersten Fahrzeug. Ganz gleich ob eine kleine Pkw-Flotte oder eine große Lkw-Flotte. Dabei gilt natürlich, je größer dein Fuhrpark ist, desto mehr profitierst du von den Möglichkeiten der zentralen Verwaltung.

Allerdings solltest du vor der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter einen kostenlosen Vergleich der bestehenden Tankkarten durchführen.

Nicht nur durch Tankkarten kannst du dein Flottenmanagement smarter gestalten, mit unseren intelligenten Telematik-Systemen finden wir immer die passende Lösung für dein Unternehmen. Ob mit unserer GPS Fahrzeugortung, unser elektronisches Fahrtenbuch, unser Flottenmanagement oder unseren Sicherheitslösungen. Für Fragen zu den Produkten von Bornemann kannst du uns gerne kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Erfahre mehr über Bluetooth-Peilung: Überblick über technische Möglichkeiten

Wo werden die modernen Bluetooth-AOA-Systeme eingesetzt?

Trackingsysteme: So unterscheiden sich RFID und RTLS

Digitalisierung im Mittelstand: Vom Fortschritt profitieren

Ladezeit von E-Autos: Das musst du im Fuhrpark wissen

Die Logistik Trends der Zukunft

Elektroauto-Batterie – das solltest du als Fuhrparkleiter wissen

Umweltschonende Fahrweise – darauf solltest du achten

gps fahrzeugortung optimiert fuhrpark fuer handwerker

GPS Fahrzeugortung optimiert Fuhrpark für Handwerker

baufahrzeuge mit gps ortungssystemen ausruesten baufahrzeuge effizient vor diebstahl schuetzen

Baufahrzeuge mit GPS Ortungssystemen ausrüsten: Baufahrzeuge effizient vor Diebstahl schützen

Jammer stören GPS Ortung: Wie sich GPS Ortung unterbrechen lässt

Jammer stören GPS Ortung: Wie sich GPS Ortung unterbrechen lässt

naechtliche zustellung verfolgen mit der gps fahrzeugortung die Sendung immer im blick

Nächtliche Zustellung verfolgen: Mit der GPS Fahrzeugortung die Sendung immer im Blick

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333