Skip to main content

Versicherung mit Telematik-Tarif: Lohnt sich moderne Telematik für Unternehmen?

Eine Versicherung über Telematik funktioniert nach dem „Pay-how-you-Drive“-Prinzip. Das System sammelt dabei Daten zur Fahrweise und legt sie dem Versicherer zur Auswertung vor. Dieser passt dann die Beiträge der Police an das Unfallrisiko an, das sich aus dem Fahrverhalten ergibt. Auf diese Weise können besonders vorausschauende Fahrer viel Geld sparen. Doch Telematik-Versicherungen weisen auch Nachteile auf. Erfahren Sie mehr bei Bornemann.

Was genau ist eine Telematik-Versicherung?

Bei einer Telematik-Versicherung werden GPS-Boxen im entsprechenden Fahrzeug installiert, welche diverse Daten zur Fahrweise sammeln. Hierzu zählen beispielsweise die allgemeine Geschwindigkeit, wie gebremst oder beschleunigt wird oder aber das Fahrverhalten in Kurven und bei Staus. Auch Fahrtzeiten und Orte werden aufgelistet. Die gesammelten Daten liegen dem Versicherer vor und werden regelmäßig ausgewertet. So lässt sich beispielsweise bestimmen, welches Risiko vom Fahrer ausgeht oder wie wahrscheinlich zukünftige Unfälle sind. Auch die zu zahlenden Beiträge lassen sich präziser ermitteln.

Zur Bestimmung von defensivem Fahrverhalten kommt in der Regel ein Punktesystem zum Einsatz. Die einzelnen Aspekte (z. B. Brems-, Beschleunigungs- und Kurvenverhalten) werden dabei unterschiedlich gewichtet und fließen zu einem bestimmten Prozentsatz in die Gesamtbewertung ein. Aus dieser werden dann Beitragssenkungen ermittelt, bei vielen Anbietern sind bis zu 30 Prozent Kostenersparnis möglich. Zusätzlich bieten einige Versicherer Startboni für Telematik-Tarife an – meist etwa 10 Prozent – so dass sie von vornherein bereits günstiger sein können als herkömmliche Kfz-Versicherungen. Über Apps ist es überdies möglich, Feedback zum eigenen Fahrverhalten zu erhalten, um es gegebenenfalls anzupassen.

Die Vor- und Nachteile von Telematik-Versicherungen

Diverse Aspekte sprechen sowohl für als auch gegen Kfz-Versicherungen über Telematik, je nach Erfahrung des entsprechenden Fahrers, den täglich zu fahrenden Routen, der Fahrzeugbelegung und vielem mehr. So können Privatpersonen sowie Unternehmen durch die Tarife durchaus Geld sparen, müssen jedoch einige Kriterien beachten. Bornemann stellt dir die Vorteile von Telematik-Versicherungen vor und gibt ebenfalls Aufschluss über die Nachteile.

Vorteile einer Telematik-Versicherung

  • Kosteneinsparung: Fährst du defensiv, so geht im Straßenverkehr ein geringes Risiko bon dir aus, was Versicherer mit niedrigen Beiträgen belohnen. Auf diese Weise ist es sogar Fahranfängern möglich, schnell auf lukrative Raten zu kommen, während sie bei herkömmlichen Versicherungen sehr lange unfallfrei fahren müssen.
  • Individuelle Kalkulation: Durch die Erhebung individueller Daten können Versicherer die Kalkulation der Beiträge präziser vornehmen. Somit sind Prämien nicht mehr nur von statistischen Fahrzeug- und Fahrerdaten abhängig.
  • Fahrertraining: Über zusätzliche Anwendungen lassen sich Informationen sowie Verbesserungsvorschläge zum Fahrverhalten abrufen. Somit können Fahrer ihre Fahrweise optimieren und gegebenenfalls negative Gewohnheiten ablegen.

Nachteile einer Telematik-Versicherung

  • Was genau zählt als sicheres Fahrverhalten? Die erhobenen GPS-Daten können individuelle Situationen nicht berücksichtigen. Eine abrupte Bremsung zum Beispiel wird als eine negative Fahrweise aufgefasst, ungeachtet, ob sie zum Abwenden eines Unfalls nötig war (z. B. wenn plötzlich ein Kind auf die Straße läuft).
  • Benachteiligung bestimmter Fahrergruppen: Da auch Strecken und Uhrzeiten in die Bewertung des Fahrverhaltens einfließen, können Telematik-Versicherungen für bestimmte Fahrer ungeeignet sein. Bist du zum Beispiel häufig im Berufsverkehr oder auf Unfallstrecken unterwegs oder fährst oft nachts, wirkt sich dies negativ auf deine Beiträge aus.
  • Datenschutzaspekte: Die Erhebung von Fahrerdaten wird ebenfalls hinsichtlich des Datenschutzes kritisiert. So muss sichergestellt werden, dass der Versicherer die gesammelten Informationen nur für die vorab definierten Zwecke nutzt und nicht an Dritte weitergibt. Zudem geben die Daten Aufschluss über das Privatleben der Fahrer, etwa den Arbeitsweg, häufig besuchte Orte oder Auswärtsübernachtungen.

Ob eine Telematik-Versicherung sinnvoll ist, kann von Fall zu Fall variieren. Umsichtige Fahrer und Fahranfänger profitieren durchaus von den Tarifen, ebenso Personen, die selten auf Gefahrenstrecken unterwegs sind oder aber kaum im Berufsverkehr im Stau stehen. Bei erfahrenen Fahrzeugführern, die schon mehrere Jahre unfallfrei sind, ermöglicht eine hohe Schadenfreiheitsklasse gegebenenfalls eine höhere Preisersparnis. Einige Versicherer bieten jedoch mittlerweile auch zu bestehenden Kfz-Versicherungen zusätzlich Telematik an, so dass sich die Rabatte teilweise kombinieren lassen. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass sich die Versicherung am besten für Fahrzeuge eignet, die überwiegend von einer Person genutzt werden, da fremde Fahrweisen die Daten verzerren können.

Verlasse dich bei Telematik ganz auf Bornemann. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bei der Entwicklung von GPS-Systemen bieten wir dir eine große Auswahl an günstigen und langlebigen Produkten, die sich problemlos in jedes Fahrzeug integrieren lassen. Optimiere deinen Fuhrpark mit einem GPS-Flottenmanagement, verringere administrativen Aufwand über elektronische Fahrtenbücher oder schütze deine Flotte und andere Assets über diverse Sicherheitssysteme. Dabei orientieren wir uns immer an den Ansprüchen deiner Firma und passen unsere Technik dementsprechend an, so dass du auch wirklich genau die richtige Logistiklösung erhältst.

Ähnliche Beiträge

Hilfsprojekt in Tansania Teil 2: Ankunft des Containers für Africa Amini Alama

Hilfsprojekt in Tansania Teil 1: Bornemann unterstützt das Projekt Africa Amini Alama

Kommunikation im Fuhrpark: Tipps zum besseren Informationsaustausch mit den Fahrern

Gesunde Raumluft im Gastgewerbe: Durch Sensorik den Anforderungen des RKI gerecht werden

Vorschriften für Garagen: Brandschutz, Lüftung, Genehmigung

Mobile Hilfen für den Notfall: SOS App und Notrufsysteme auf dem Smartphone

sicherheitskonzepte fuer unternehmen umfassende sicherheitsloesungen bei uns aus einer hand

Sicherheitskonzepte für Unternehmen: Umfassende Sicherheitslösungen bei uns aus einer Hand

geschaeftsreisen ins ausland persoenliche beratung und vorbereitung zu beginn

Geschäftsreisen ins Ausland: Persönliche Beratung und Vorbereitung zu Beginn

Der “digitale LKW”: Telematik für Nutzfahrzeuge

Der „digitale LKW“: Telematik für Nutzfahrzeuge

So senkst du mit Telematiklösungen deinen Flottenverbrauch

Elektronische Führerscheinkontrolle mit dem Bornemann Logbook: RFID Technik vereinfacht regelmäßige Aufgaben im Fuhrpark

Winterreifen aufziehen: Darauf kommt es im Fuhrpark an

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333