Skip to main content

Flottenkosten senken:So senkst du mit Telematiklösungen deinen Flottenverbrauch

In Logistikunternehmen verursacht die Flotte einen nicht unerheblichen Teil der Kosten: Dabei entfällt ein großer Anteil auf den benötigten Kraftstoff. Spritsparen ist für jeden Fuhrparkleiter ein wichtiger Aspekt – vor allem, da die Kraftstoffpreise auf lange Sicht steigen. Doch mit ein paar simplen Telematiklösungen kannst du den Flottenverbrauch signifikant senken.

Darum ist es sinnvoll, den Flottenverbrauch zu reduzieren

  • Immense Kosteneinsparungen: Verbraucht dein Fuhrpark weniger Kraftstoff, so musst du selbstverständlich auch weniger Geld dafür ausgeben. Das Überwachen des Spritverbrauchs und die Optimierung von Routen senken die Betriebskosten deiner Flotte enorm.
  • Steigerung der Effizienz: Bei hohem Kraftstoffverbrauch ist der Tank deiner Fahrzeuge logischerweise schneller leer und zusätzliche Tankpausen sind die Folge. Fahren deine Fahrzeugführer jedoch sparsam, sind sie länger und somit auch effizienter unterwegs.
  • Verringerung von CO2 -Emissionen: Geringerer Flottenverbrauch bedeutet natürlich auch weniger Schadstoffausstoß, was dem Klimaschutz zugute kommt. Und da gerade der Verkehrssektor neben der Energiewirtschaft für einen Großteil der Treibhausgasemission verantwortlich ist, sollte die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs zum Wohle der Umwelt in unser aller Sinne sein.

Mit diesen Systemen reduzierst du den Flottenverbrauch in deinem Fuhrpark

Die Reduzierung des Spritverbrauchs ist wichtig, doch wodurch lässt sich Kraftstoff einsparen? Neben der Wahl von sparsamen Dienstwagen und der regelmäßigen Wartung der Fahrzeuge, wie etwa der Überprüfung des Luftdrucks, existieren viele Telematiklösungen für deinen Fuhrpark. Die wohl naheliegendste ist eine professionelle Navigation. Erhalten deine Fahrer aktuelle Verkehrsdaten, so können sie ihre Routen optimieren und eventuelle Behinderungen umgehen, um so Leerlaufzeiten zu vermeiden. Mithilfe einer Kraftstoffüberwachung in Echtzeit sowie einer Tank-App ist es außerdem möglich, Tankpausen besser zu planen und die günstigsten Tankstellen auf der Strecke anzusteuern, um so die Kraftstoffkosten zu minimieren.

Zur Überwachung des Flottenverbrauchs kann auch ein Tankbuch enorm hilfreich sein. Dieses wird entweder manuell oder aber digital geführt und lässt sich sogar mit dem elektronischen Fahrtenbuch von Bornemann kombinieren. Somit hast du einen genauen Überblick über die Kosten und den Spritverbrauch deiner Fahrzeuge. Des Weiteren erleichtert ein solches Vorgehen die Abrechnung und die Budgetkalkulation ungemein. Stellst du bei einem deiner Dienstwagen außerdem einen ungewöhnlich hohen Verbrauch fest, kann dies Aufschluss über mögliche technische Probleme geben.

Nicht zuletzt ist es möglich, durch das Fahrverhalten Kraftstoff zu sparen. Um sich einen Überblick hierüber zu verschaffen, lohnt es sich den Tachographen deiner Fahrzeuge regelmäßig auszulesen. So erkennst du, welche deiner Fahrer sparsam unterwegs sind – zum Beispiel durch das regelmäßige Nutzen des Tempomats – und welche eventuell Schulungen oder anderweitige Unterstützung zur Verbesserung ihres Fahrstils benötigen.

Eine optimierte Flotte bedeutet:

  • weniger Verbrauch,
  • weniger CO 2 -Emissionen und
  • die Vermeidung von unnötigen Pausen.

So arbeitet dein Unternehmen effizienter, günstiger und umweltfreundlicher. Setze daher auf die Logistiklösungen von Bornemann, um das maximale Potenzial aus deiner Fahrzeugflotte herauszuholen!

Ähnliche Beiträge

Multimodale Transportunternehmen: Ja zu mehr Transparenz nach der ersten Meile

Überseecontainer tracken mit IoT

5 Gründe für ein eigenes Air Cargo Tracking System

Digitaler Zwilling: Definition und Anwendung in der Logistik

Tipps & Tricks: Durch intelligentes Fuhrparkmanagement die Kosten senken und die Effizienz steigern

Ladezeit von E-Autos: Das musst du im Fuhrpark wissen

Die Logistik Trends der Zukunft

Elektroauto-Batterie – das solltest du als Fuhrparkleiter wissen

elektronisches fahrtenbuch fahrzeugortung und diebstahlschutz alle gps loesungen zusammen in einem paket

Elektronisches Fahrtenbuch, Fahrzeugortung und Diebstahlschutz: Alle GPS Lösungen zusammen in einem Paket

de minimis foerderung 2017 bag foerdert den erwerb von gps ortungssystemen

“De-minimis” Förderung 2017: BAG fördert den Erwerb von GPS Ortungssystemen

Welche Vorteile bietet uns Telematik heute?

6 Schritte zur GPS Ortung: So funktioniert das Installieren eines GPS-Trackers

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: +49 5321 33 45-320