Skip to main content

Bornemann AG übernimmt EAFS GmbH aus Hannover

(txn/Goslar). Die Bornemann Gruppe wächst um ein weiteres Geschäftsfeld: Mit Übernahme der EAFS GmbH aus Hannover avanciert der Goslarer GPS Spezialist zum Komplettanbieter von Sicherheitslösungen für Unternehmen – von der Planung und Umsetzung individuell optimierter Sicherheitskonzepte bis zur Hard- und Software für Fahrzeugortung und Notfall App.

Die Europäische Agentur für Fraud & Security Management (EAFS) wurde 1996 gegründet und spezialisierte sich zunächst auf reine Sicherheitsberatungen. Mit der Zeit und durch den Zukauf der Trauboth Risk Management TRM und einem erfolgreichem Joint Venture mit der Group Geos wuchs über die Jahre die Kompetenz für internationale Sicherheitsfragen und internationales Krisenmanagement. Die Übernahme der EAFS durch die Bornemann AG im Juni 2017 bereichert das Portfolio des Goslarer GPS Spezialisten sehr deutlich und bündelt die Kräfte beider Unternehmen.

Die EAFS bietet eine breite Palette von relevanten Maßnahmen für Unternehmen – das beginnt bei der Beratung für individuelle Sicherheitskonzepte, geht weiter über die Prävention von Eigentums-, Untreue- und Sabotage-Delikten bis hin zum erprobten Krisenmanagement beispielsweise bei Erpressungen.

Immer wichtiger wird auch die Sparte „Travel & Expat Security“. Denn heute sind es längst nicht nur die Global Player, die weltweit unterwegs sind. Auch viele Mittelständler haben intensive Kontakte in Schwellen- oder Entwicklungsländern und müssen sich regelmäßig mit der Situation in Kriegs- und Krisengebieten auseinandersetzen. Die Travel & Expat Security bietet maßgeschneiderte Lösungen, um den individuellen Schutz und die Sicherheit von Unternehmen und deren Mitarbeitern im Ausland sicherzustellen – weltweit. Dazu tragen ab sofort auch die innovativen elektronischen Ortungslösungen der Bornemann AG bei: Etwa, um den Standort eines gestohlenen Fahrzeugs oder einer Person blitzschnell zu orten. Die durchdachten GPS Anwendungen werden seit 13 Jahren in Goslar entworfen, konfiguriert und vermarktet.

„Wir haben kompetente Mitarbeiter hinzugewonnen, die auf langjährige Erfahrung in der Sicherheitsbranche zurückblicken“, äußert sich Geschäftsführer Lars Bornemann zu den Hintergründen der Übernahme. „Dieses Know-how bietet uns neue Möglichkeiten, um Sicherheitskonzepte aus einer Hand und zu finanzierbaren Rahmenbedingungen für Unternehmen jeder Größenordnung anzubieten.“ Ulrich Zimmer, ebenfalls Geschäftsführer der Bornemann EAFS GmbH, ergänzt: „Schließlich verlangt der fragmentierte deutsche Sicherheitsmarkt schon lange nach Komplettanbietern, um international die wachsenden Herausforderungen und Veränderungen der Sicherheitslage zu meistern.“

Die Belegschaft der Sicherheitsfirma wird übernommen, der Standort in Hannover bleibt erhalten. Weitere Informationen gibt es online unter:

https://bornemann.net/sicherheitsloesungen/

Die Bornemann AG betreut an vier Standorten mehr als 24.000 mittelständische Unternehmen weltweit. Im Fokus stehen benutzerfreundliche und hoch innovative GPS Lösungen, die Abläufe optimieren und Ressourcen einsparen. Dazu zählen Fahrzeugortung, Diebstahlalarm, Auftragsverwaltung sowie elektronische Lösungen für das Betriebsfahrtenbuch und die Führerscheinkontrolle. Hinzu kommen Apps mit SOS Funktion von der Migardo GmbH, die bereits im Frühjahr 2017 übernommen wurde.

Die EAFS GmbH ist seit 1996 als familiengeführtes Sicherheitsunternehmen aus Hannover am Markt und widmet sich im Schwerpunkt der Abwehr von Wirtschaftsspionage und Cyberkriminalität sowie der Entwicklung maßgeschneiderter Travel & Expat Security-Konzepte.

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333