Skip to main content

Update Infleet:POIs auf der Karte

Diesen Sommer haben wir noch eine Neuheit für unsere Infleet-Nutzer: Ab sofort kann man sich auf der Karte im Online Portal Bornemann Infleet POIs (Points-of-Interest) anzeigen lassen.

POIs auf der Karte anzeigen lassen

update infleet pois auf karte anzeigen lassen

Mit dem neuen Update im Bornemann Infleet kann man sich auf der Karte POIs ein- und ausblenden

In der neuen Version hast du die Möglichkeit, dir von Google Maps bereitgestellten POIs auf der virtuellen Landkarte anzeigen zu lassen. Dazu befindet sich am oberen Bildrand ein Button, mit welchem du dir bestimmte Punkte per Mausklick ein- und ausblenden lassen kannst.
Bei den eingeblendeten Orten handelt es sich beispielsweise um Supermärkte, Tankstellen, Werkstätten, Restaurants, Krankenhäuser oder sonstige öffentliche Gebäude. Die neue Funktion lässt sich je nach Bedarf ein- und ausschalten.

Weiterer Button in der Fahrzeugleiste

Zusätzlich gibt es einen weiteren Button in der Fahrzeugleiste. Wenn der Nutzer das rechte blaue Icon anklickt, zoomt die Karte auf das ausgewählte Fahrzeug und blendet gleichzeitig alle weiteren Objekte aus. Der neue Button dient somit hauptsächlich als Ergänzung des linken Positionsmarkers in der Fahrzeugleiste, womit man den Kartenausschnitt auf das ausgewählte Fahrzeug zentriert, ohne die anderen Fahrzeuge auszublenden.

der neue button kann ein fahrzeug auf der karte anzeigen und andere objekte ausblenden.

Der neue Button zoomt an ein Fahrzeug auf der Karte und blendet andere Objekte gleichzeitig aus

Vorteile der neuen Version 1.4

Bereits vor einigen Monaten wurde die neue Version 1.4 vom Bornemann Infleet vorgestellt. Über den Button “Zur neuen Version wechseln” konnte man die aktualisierte Form verwenden. Die größte Neuheit beim letzten Update war der Berichtskonfigurator. Zusätzlich kamen noch weitere Features hinzu, die für den Nutzer unterschiedliche Vorteile mit sich brachten. Neben dem Berichtskonfigurator zählten hierzu:

  • Ein Ereigniskonfigurator, mit dem du dich z.B. automatisch informieren lassen kannst, wenn ein Fahrzeug eine bestimmte Geozone betritt
  • Die Änderung der Gruppenzugehörigkeit, also die Möglichkeit Fahrzeuge, Kontakte und Geozonen in Gruppen zu ordnen
  • Neuigkeiten bei der Live Ortung: Positionsmarker, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Farbauswahl bei den Geozonen, uvm.

Hier geht es noch einmal zum ausführlichen Blogartikel über das letzte Update.

Alte Version 1.3 wird nicht mehr weiterentwickelt

Der Großteil unserer Kunden nutzt bereits ausschließlich die Version 1.4 mitsamt den neuesten Updates, daher empfehlen wir allen anderen einen zeitnahen Umstieg. Die alte Version 1.3. wird zukünftig nicht mehr weiterentwickelt, neue Funktionen werden nur noch in der 1.4. ergänzt. Über den Menüpunkt “Mein Konto” gibt es noch eine gewisse Zeit die Möglichkeit in die Version 1.3 zu wechseln.

Hier geht es zur neuen, aktualisierten Version 1.4!

Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333