Skip to main content

Tipp für Fuhrparkmanager:Darum ist die elektronische Führerscheinkontrolle so nützlich

Laut Paragraph 21 des Straßenverkehrsgesetzes müssen Unternehmen die Führerscheine ihrer Dienstwagenfahrer regelmäßig kontrollieren. Nur so stellt ein Fuhrparkmanager sicher, dass sein Fahrer die Dienstautos steuern dürfen. Notwendig ist die Überprüfung vor allem für bestimmte Fahrzeugklassen, bei denen die Fahrerlaubnis zeitlich befristet ist. Die elektronische Führerscheinkontrolle erleichtert diese Prozedur. Erfahre mehr in unserem Blog!

Die Vorteile der elektronischen Führerscheinkontrolle

Hältst du dich als Flottenmanager nicht an die vorgeschriebenen Kontrollen, musst du mit Geldstrafen bis hin zum Führerscheinentzug rechnen. Eine manuelle Prüfung von Führerscheinen ist allerdings ressourcenintensiv, da sie separate Datenbanken benötigt, deren Wartung aufwendig ist. So müssen zum Beispiel Tabellen gepflegt und diverse Dokumente gescannt werden.

Bei der elektronischen Führerscheinkontrolle von Bornemann entfällt dieser Mehraufwand, denn die Dokumentation erfolgt online und vollautomatisch. Das ermöglicht dir, jeden deiner Fahrer nach Bedarf individuell zu überprüfen und auch diese können die Eintragung ihrer Daten, Fristen und etwaige Beschränkungen kontrollieren. Zudem kannst du deinen Fahrern bestimmte Wagen zuzuordnen: Du erhältst dann automatisch eine Meldung, wenn einer deiner Mitarbeiter ein Fahrzeug bewegen will, für das er nicht die nötigen Qualifikationen aufweist.

Mit der elektronischen Führerscheinkontrolle entfällt in deinem Betrieb auch die lästige Koordination der Kontrolltermine für deine Fahrer. Die Überprüfung ist mit wenigen Mausklicks möglich. Da auch die zukünftigen Befristungen aufgelistet sind und du bei ausstehenden Kontrollen benachrichtigt wirst, besteht keine Gefahr, einen wichtigen Prüftermin zu verpassen. So bleiben dir mehr Kapazitäten für das Fuhrparkmanagement.

Wie läuft die elektronische Führerscheinkontrolle ab?

Um eine elektronische Führerscheinkontrolle für deinen Fuhrpark durchzuführen, bieten sich drei Varianten an:

  • Bei der manuellen Überprüfung werden alle Daten per Hand eingetragen. Das kann jeder, der die Anmeldedaten für das Online-Portal besitzt, erledigen. Hinzu kommt, dass für die Kontrolle nicht einzelne Fahrerkarteien aufgerufen werden müssen.
  • Bei der rein elektronischen Variante kommt ein sogenanntes NFC-Lesegerät für die Fernabnahme zum Einsatz. Auf jedem Führerschein befindet sich ein RFID Tag mit NFC-Label, welches das Gerät ausliest und eine automatische Überprüfung durchführt. Nach dem Scan wird das Lesegerät per USB an den Computer angeschlossen und sendet die Daten an das Online-Portal von Bornemann. Die Daten sind dabei SSL-verschlüsselt, sodass Unbefugten sie nicht einsehen können. Die Verschlüsselung erfüllt alle Anforderungen an das deutsche Datenschutzgesetz.
  • Zudem ist jetzt auch der Online-ID-Check möglich. Diese Funktion zeigt dir in der Bornemann-App automatisch alle Fahrerkarteien an, bei denen eine Führerscheinkontrolle ansteht. Für die Überprüfung wird der Fahrer zum Online-Check des Bornemann-Partners CheckTech weitergeleitet. Der ID Check erfolgt über PC oder Laptop mit Webcam bzw. ein Smartphone oder Tablet mit Kamera. Die Überprüfung dauert nur wenige Minuten. Fahrer benötigen neben der Fahrerlaubnis nur ihren Personalausweis oder Reisepass. Nachdem der Online ID-Check abgeschlossen ist, erhältst du eine Bestätigung, die auch in der App hinterlegt wird.

Insbesondere bei großen Fuhrparks profitierst du als Flottenmanager von effizienten Führerscheinkontrollen. Mit der elektronischen Führerscheinkontrolle von Bornemann lassen sich lästige, aber notwendige Aufgaben im Handumdrehen erledigen. Allerdings ist es wichtig, die persönlichen Daten der Mitarbeiter zu schützen. Dies muss bei allen Varianten immer beachtet werden.

Tipp: Du willst alle relevanten Daten deines Fuhrparks auf einen Blick parat haben, noch effizienter arbeiten und zusätzlich Geld sparen? Dann empfehlen wir dir, die elektronische Führerscheinkontrolle mit unseren anderen Produkten zu kombinieren – etwa mit dem elektronischen Fahrtenbuch.

Ähnliche Beiträge

Herzlich Willkommen – Martina!

Herzlich Willkommen – Carolin!

Versicherung mit Telematik-Tarif: Lohnt sich moderne Telematik für Unternehmen?

Telematik für Baumaschinen: Das moderne vernetzte Fahrzeug

Plug-in Hybride als Firmenwagen: Lohnt sich ein Hybrid im Fuhrpark?

Leasing von Firmenwagen: Ohne hohe Kosten die Flotte erweitern

Alternative Kraftstoffe: Besser als Benzin oder Diesel?

Fahrtenschreiber auslesen: Darum ist das automatische Tacho auslesen so wichtig

GPS Tracking für Transport und Logistik: Mehr Effizienz und weniger Stillstand im Fuhrpark

gps fahrzeugortung vereinfacht die disposition und ueberwachung von servicefahrzeugen

GPS Fahrzeugortung vereinfacht die Disposition und Überwachung von Servicefahrzeugen

GPS Systeme im Pflegebereich – mehr Sicherheit für Personal und Patienten

GPS für vergessene oder gestohlene Werkzeuge auf Baustellen: Baumaschinenortung kann Schadensfälle mindern

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333