Skip to main content

Schnee und Eis auf dem Dach: So lassen sich gefährliche Eisplatten auf Lkws verhindern



Bei winterlichen Wetterbedingungen kommt es oft zur Bildung von Eisplatten und Schneemassen auf größeren waagerechten Dachflächen wie Lkw-Dächern. Besonders durch die Eisplatten auf dem Lkw kann es durchaus zu gefährlichen Situationen und Unfällen für anderer Verkehrsteilnehmer kommen. Doch wer haftet bei solch einem Verkehrsunfall und welche Möglichkeiten gibt es, um ihm vorzubeugen? Dies verraten wir dir in unserem Bornemann Blogbeitrag.

Diese Gefahren sind möglich

Auf Lkw-Planen können sich mehr als hundert Liter Wasser ansammeln und über Nacht zu schweren Eisplatten gefrieren. Zudem können sich über Nacht bei anhaltendem Schneefall große Mengen an Schnee ansammeln.

Durch flatternde Planen oder durch die Erwärmung des Fahrzeuges während der Fahrt können sich dann die Eisplatten und Schneemassen lösen und unkontrolliert vom Fahrzeug fallen. Der Fahrer bemerkt das Herabfallen in den meisten Fällen gar nicht.

Abfallende Eisplatten von Lkw-Dächern sind besonders gefährlich für den nachfolgenden Verkehr und stellen daher ein erhebliches Unfallrisiko dar.

Das musst du als Lkw-Fahrer beachten

Der Fahrzeugführer muss sein Fahrzeug vor Fahrtantritt kontrollieren. Gefährliche Lasten auf dem Dach wie Schnee und Eis müssen bereits vor Fahrtbeginn beseitigt werden, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Tipps für eisfreie Lkws

Folgende Tipps helfen dir, Eisplatten auf Lkw-Dächern zu vermeiden:

Überdachte Stellplätze
Die Nutzung eines überdachten Stellplatzes würde das Problem verschneiter oder vereister Lkw-Dächer bereits im Vorfeld vermeiden.

Dachheizung
Am besten lassen sich Eis und Schnee mit einer Sonderausstattung wie einer Dachheizung entfernen oder mit einem auf dem Dach installierten Luftbalg abschütteln.

Leichte Schräglage
Der Auflieger lässt sich über die Luftfederung der Hinterachse in eine leichte Schräglage bringen. So kann das Tauwasser abfließen, bevor sich Eisplatten bilden.

Planenfahrzeug
Bei einem leeren Planenfahrzeug lässt sich die Plane von innen anheben, um so Wasser oder Schnee zu beseitigen.

Kein heißes Wasser verwenden
Eisplatten sollten auf keinen Fall mit heißem Wasser gelockert werden. Denn heißes Wasser gefriert bei frostigen Temperaturen schneller als kaltes.

Bei Missachtung droht eine Strafe

Da es besonders für Lkw Fahrer ebenso gefährlich wie auch mühsam ist, das Dach vom Schnee/Eis zu befreien, wird es oft vernachlässigt. Allerdings muss grundsätzlich jeder Lkw- und Autofahrer sein Fahrzeug eisfrei halten. Denn laut § 23 Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt, dass der Fahrzeugführer für die Verkehrssicherheit seines Fahrzeugs sorgen muss.

Ist die Sicherheit durch gefährliche Dachlasten nicht mehr gewährleistet, kann der Fahrer haftbar gemacht werden und ein Bußgeld von 25 Euro ist fällig. Wird allerdings durch herabfallende Eisplatten ein Unfall verursacht, drohen dem Fahrer bis zu 120 Euro Verwarngeld und ein Punkt in Flensburg. Kommt es in diesem Zusammenhang sogar zu Personenschäden, muss der Fahrer mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung oder Tötung und einer Haftstrafe rechnen.

Mit diesen Tipps und Informationen sind deine Fahrer gut auf starke Unwetter vorbereitet. Zudem bietet dir Bornemann viele Telematiklösungen, mit denen du deinen Fuhrpark noch einfacher, effizienter und sicherer gestalten kannst. Durch unsere GPS Ortungssysteme, unser elektronisches Fahrtenbuch und unsere intelligenten GPS Sicherheitssysteme kannst du deinen Fuhrpark noch einfacher, effizienter und sicherer gestalten.

Solltest du noch Fragen haben, dann kontaktiere uns ganz einfach und wir finden die richtige Lösung für dein Unternehmen.

Ähnliche Beiträge

Änderungen 2022: Das erwartet deinen Fuhrpark in diesem Jahr

Fuhrpark optimieren: Drei Schritte für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit

Das elektronische Fahrtenbuch und der Datenschutz

Lkw Fahrverbot: An diesen Tagen dürfen Lkws nicht fahren

Privatfahrten beim Carsharing: Das müssen Firmen beim Corporate-Carsharing beachten

Fahren bei Nebel: So reagierst du bei schlechter Sicht richtig

Smarte Tankkarten: Modernes Flottenmanagement für deinen Fuhrpark

Risiko Blitzeis: Wie deine Flotte sicher durch den Winter kommt

GPS Systeme im Pflegebereich – mehr Sicherheit für Personal und Patienten

gps system bei bekannten automarken nachruesten

Nachrüstung von GPS in bekannten Automarken: Ortungssysteme in verschiedenen Fahrzeugen einsetzen

praktische gps ortungssysteme moderne gps fahrzeugortung fuer autovermieter

Praktische GPS Ortungssysteme: Moderne GPS Fahrzeugortung für Autovermieter

Welche Fahrer fahren effektiv und sparen Zeit und Geld

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333