Skip to main content

Bornemann Gelände am Fliegerhorst bietet Platz für Feuerwehrübung

Am letzten Wochenende kam es auf dem Fliegerhorstgelände in Goslar zu einem Feuerwehreinsatz. Die Jugendfeuerwehr aus Wiedelah sollte den Ernstfall proben und da bot unser neuer Firmenstandort (Im Fliegerhorst 10-14) mitsamt großer Fläche und diversen Gebäuden optimale Möglichkeiten.

Ein Mitarbeiter aus der Feuerwehr

Einer unserer Mitarbeiter ist aktiv in der Feuerwehr tätig und auch Brandschutzbeauftragter in der Firma. Aufgrund der ansprechenden Lage und Größe des neuen Standortes kam so die praktische Idee zustande. Da aufgrund der sommerlichen Temperaturen in den letzten Wochen auch unser neu gesäter Rasen mal wieder bewässert werden musste, ließen sich direkt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Wiedelaher Feuerwehr konnte eine ihrer regelmäßigen Übungen ungestört durchführen und unsere Grünflächen wurden einmal ordentlich bewässert.

Reibungsloser Ablauf der Übung

Die gesamte Übung dauerte circa zwei Stunden und lief reibungslos ab. Alle Zufahrts- und Rettungswege waren frei zugänglich, die Wasserversorgung lief einwandfrei und auch sonst traten keinerlei Komplikationen auf. Am Ende waren beide Seiten sehr zufrieden, sodass die Bornemann AG zusammen mit der Feuerwehr Wiedelah beschlossen hat, auch in Zukunft weitere Übungen auf dem Gelände stattfinden zu lassen.

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333