Skip to main content

GPS Technik
Wie unser aller Alltag dadurch leichter und sicherer wird

GPS – jeder kennt es, jeder nutzt es. In den letzten Jahren hat die GPS Technik immer mehr Einzug in unser aller Alltag gefunden und unterstützt uns Tag für Tag auf vielfältige Weise. Es gibt zahlreiche Aufgaben, die GPS für uns übernehmen kann, und zudem eine ganze Reihe an Artikeln, die wir täglich nutzen und die ohne GPS so gar nicht funktionieren würden. In diesem Artikel möchten wir euch 10 verschiedene Einsatzgebiete bzw. Produkte vorstellen, die nur mit dem Einsatz von GPS funktionieren.

Themenverzeichnis

  • Technik in unseren Handys und Smartphones
  • GPS Fahrzeugortung mit Diebstahlschutz
  • Elektronisches Fahrtenbuch mit GPS
  • Personenortung im privaten und dienstlichen Bereich
  • Hilfreiche Apps mit GPS
  • Sicherheitslösungen für Personen und Unternehmen
  • Tierortung für unterschiedliche Arten
  • Holzortung in der Forstwirtschaft
  • Objektortung plus Inhaltskontrolle (große und kleine Gegenstände)
  • Auch Lieferdienste nutzen GPS

Technik in unseren Handys und Smartphones

Heutzutage hat fast jeder von uns ein Handy oder sogar Smartphone, das er im Alltag ständig benutzt. In unseren Smartphones ist GPS selbstverständlich. Wir nutzen es beispielsweise zum Navigieren, wenn wir etwa in einer fremden Stadt unterwegs sind, oder benötigen es für verschiedene Apps. Hierbei gibt es spezielle Anwendungen, die beispielsweise für den Notfall konzipiert sind oder mehr Sicherheit verschaffen sollen und über GPS immer den genauen Aufenthaltsort feststellen können. Zum Teil läuft der Gebrauch der GPS Funktion im Handy auch einfach nebenbei ab und wir bemerken es gar nicht.

In einem Fahrzeug können GPS Boxen gleich mehrere Einsatzgebiete haben. Sie lassen sich einfach dort montieren, fest verbaut oder nur eingesteckt, und bieten einige wichtige Funktionen. Zum einen sammeln sie mit Hilfe von GPS dauerhaft Ortungsdaten und können so den jeweiligen Standort sowie einzelne gefahrene Strecken auf einer virtuellen Karte anzeigen. Auf diese Weise lässt sich etwa auch die aktuelle Parkposition schnell und einfach bis auf wenige Meter genau herausfinden.

Eine zusätzliche Funktion bietet ein Diebstahlalarm. Dieser wird automatisch ausgelöst, wenn sich etwa ein abgestelltes Fahrzeug aus einer bestimmten Zone entfernt. Diese wird vorher durch virtuelle Zäune genau festgelegt. Nachdem man über den Diebstahl informiert wurde, lässt sich der jeweilige Aufenthaltsort im Online Portal weiterhin exakt bestimmen. All diese Funktionen bietet auch unsere GPS Fahrzeugortung.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, kann man mit Hilfe moderner Technik zusätzlich eine Fahrererkennung im Fahrzeug anbringen. Hierbei müssen sich Personen vor Fahrtbeginn zuerst einmal autorisieren. Auf diese Weise können nur befugte Personen das Fahrzeug nutzen. Diese Methode nutzen bereits zahlreiche Carsharing- Anbieter.

Elektronisches Fahrtenbuch mit GPS

Mit Hilfe einer im Fahrzeug angebrachten GPS Box lässt sich auch ein Fahrtenbuch elektronisch schreiben. Besonders Fahrer von Dienstwagen führen dies, um genau zwischen der Anzahl von Dienst- und Privatfahrten unterscheiden zu können. Da die handschriftliche Führung sehr aufwendig und mühsam ist, nutzen viele Fahrer bereits die elektronische Variante. Über eine GPS Box werden alle Fahrten inklusive der wichtigsten Informationen direkt mitgeschrieben. Im Nachhinein ist lediglich eine Ergänzung der gesammelten Daten sowie eine Bestimmung der Art notwendig. Ein Fahrtenbuch kann zusätzlich auch als Tankbuch mitgenutzt werden. Die Bornemann AG bietet dieses nützliche Produkt an. Hier findet du mehr Informationen zum ein elektronisches Fahrtenbuch.


Personenortung im privaten oder öffentlichen Bereich

GPS lässt sich im privaten wie dienstlichen Bereich zudem auch einsetzen, um mehr Sicherheit für bestimmte Personen zu erreichen. Dies ist insbesondere bei den Jüngsten und Ältesten unter uns der Fall. Mit Hilfe spezieller mobiler GPS Geräte kann ihnen mehr Freiheit verschafft werden, da man sie aufgrund moderner Technik trotzdem immer im Auge behalten kann. Hierdurch können sie trotz ihres Alters ohne Bedenken auch alleine unterwegs sein.

Eine andere Personengruppe, die auch durch den Einsatz von GPS betroffen ist, sind Straftäter. Bei ihnen kommt die Technik in elektronischen Fußfesseln zum Einsatz. Hierdurch ist ihr zwar ihr Aufenthaltsort begrenzt und man weiß jederzeit, wo sie sich gerade aufhalten, dennoch befinden sie sich nicht hinter Gittern.

Zu mehr Sicherheit kann GPS auch bei Sicherheitspersonal oder Rettungskräften verhelfen. Ihre Einsätze können dadurch besser koordiniert und sie selber auch in heiklen Situationen dauerhaft überwacht werden.

Eine zusätzliche Möglichkeit bringt GPS auch in Apps mit. Hier gibt es speziell konzipierte Anwendungen, die besonders auf den Notfall ausgerichtet sind. Hinzu kommen aber auch Apps, die auf die Bedürfnisse von Kindern und Senioren ausgerichtet sind, um ihre Eigenständigkeit zu unterstützen. Die Bornemann AG hat verschiedene mobile Lösungen für die Personenortung. Weitere Informationen dazu erhältst du hier.

Hilfreiche Apps mit GPS

Eine zusätzliche Möglichkeit bringt GPS auch in Apps mit. Hier gibt es unterschiedliche Anwendungen, die je für bestimmte Zielgruppen entwickelt wurden und ihnen eine große Hilfe im Alltag bieten. Doch nicht nur für alltägliche Szenarien, sondern auch für spezielle Notsituationen gibt es Angebote in den App Stores. Bei der Entwicklung solcher Apps sind oftmals bekannte Personen oder Stiftungen beteiligt, die mit ihrem Produkt ein spezielles Ziel verfolgen oder auch ganz spezielle Gruppen erreichen möchten. So gibt es von Bornemann Migardo zum einen die Enke App, die in Zusammenarbeit mit der Robert-Enke-Stiftung entstanden ist und sich an Menschen mit Depressionen richtet. Und zum anderen die Tabaluga App, deren Schirmherr Peter Maffay ist und die explizit auf die Bedürfnisse von Kindern und ihren Familien ausgerichtet ist. Anhand dieser Apps ist erkennbar, dass sich solche Lösungen in der Regel an die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen. Daher richtet sich das Angebot an Privatleute genauso wie etwa an Unternehmen und deren Mitarbeiter.

Die Bornemann Migardo GmbH bietet aktuell mehrere Apps an, die man sich herunterladen und bis zum Jahresende kostenlos testen kann.

Wenn einzelne Produkte mit GPS nicht genügen, für die bieten sich umfassende Sicherheitslösungen an – für Einzelpersonen oder ganze Unternehmen. Bestimmte Personen oder Mitarbeiter benötigen in ihrem Leben eine besondere Art des Schutzes. Hierfür bietet Bornemann Consulting mehrere Varianten, die jeweils von den persönlichen Umständen abhängig sind. So kann es den Schutz von Entführungen ebenso betreffen wie die Bewahrung vor einem Diebstahl oder einer Krise.

Auch der Aufenthalt im Ausland kann, ob privaten oder geschäftlichen Gründen, verschiedene Risiken mit sich bringen. Auch hierfür können individuelle Konzepte erstellt werden. Diese beinhalten beispielsweise die Planung von Fluchtrouten und Safe Points in dem jeweiligen Zielland. Durch GPS kann etwa in Notsituationen schneller gehandelt werden. Unsere Experten beraten dich hierzu gern individuell und persönlich.

Tierortung für unterschiedliche Arten

Neben uns Menschen gibt es natürlich auch für Tiere verschiedene Optionen, um diese zu orten. Hierbei sind diverse Szenarien vorstellbar. So lassen sich beispielsweise Haustiere wie Hunde oder Katzen mit GPS in Halsbändern ausstatten, durch die man sie dauerhaft orten kann, falls sie einmal weglaufen sollten. Auf diese Weise kann man über eine virtuelle Karte zudem auch ihre Bewegungsprofile nachvollziehen. Dies ist auch für größere Tierarten wie Pferde, Schafe oder Kühe geeignet. Solche Nutztiere befinden sich häufig mit einer Herde auf einer weiten Fläche. Hier kann die GPS Ortung einen wichtigen Nutzen liefern, da man alle Tiere so wesentlich leichter im Blick behalten kann und sich selbst so eventuell auch vor einem Verlust schützen.

Bei einer speziellen Art von Tieren spielt die GPS Ortung noch einen wichtigeren Aspekt in Bezug auf die Sicherheit. So kann der Einsatz moderner Technik etwa bei Rettungs- oder Spürhunden überlebenswichtig sein, wenn diese etwa im weiten Gelände unterwegs sind und dabei mehrere Kilometer zurücklegen. Falls du eine Ortung für dein Tier in Erwägung ziehst, kannst du dich hier über weitere spezielle Einsatzgebiete informieren.

Holzortung in der Forstwirtschaft

Auch in der reinen Natur kann GPS zum Einsatz kommen und dort vor Langfingern schützen. Holzdiebstahl ist ein großes Problem in Deutschland und nimmt immer mehr zu. Auf diese Weise entstehen enorme finanzielle Schäden. Aufgeklärt werden können solche Fälle fast nie. Aus diesem Grund gibt es eine Möglichkeit, sein gefälltes Holz mit GPS zu schützen. Die Technik befindet sich dabei in streichholzgroßen Boxen und wird im oder am Holzstamm versteckt angebracht. Wenn dieser anschließend bewegt wird, erhält man eine Nachricht darüber und kann umgehend handeln. Über die Live Ortung ist es möglich, genau zu erkennen, wo sich bestimmte Stämme befinden und wohin sie sich bewegen. Diese Funktion ist besonders bei einem Diebstahl sehr nützlich, da man das Holz so schnell und sicher wiederfinden kann. Auch in den Medien wurde die Holzortung bereits vorgestellt. Wie genau die Technik im Holz eingesetzt werden kann, steht hier beschrieben.

Objektortung plus Inhaltskontrolle

Ob große oder kleine Objekte – mit unterschiedlichen GPS Geräten lassen sich durch den zusätzlichen Einsatz von RFID Technik verschiedenste Objekte sowie deren Inhalte dauerhaft im Auge behalten. Hierbei kann es sich um Container, Trailer, Anhänger oder Wohnwagen genauso handeln wie um Werkzeuge, PCs oder andere wichtige Bestandteile wie Warnweste und Warndreieck. Durch die Verbindung von GPS und RFID weiß man immer genau, wo sich welches Objekt gerade befindet. Dadurch erspart man sich die lästige, zeitraubende Sucherei und kann nebenbei etwa Inventarisierungen spielend leicht durchführen.

Auch Lieferdienste nutzen GPS

Der Einsatz von GPS ist heutzutage wirklich im Alltag von jedem Einzelnen zu finden: Auch Lieferdienste nutzen GPS, um ihre Auslieferungen überwachen zu können und den Kunden dadurch einen besseren Service bieten zu können. Durch den Einsatz der Technik im Fahrzeug kann man auf wenige Meter genau verfolgen, wo sich etwa bestellte Waren oder Pakete im Moment befinden und wie lange man noch warten muss. Zudem kann man Benachrichtigungen einstellen, die einen über neueste Informationen benachrichtigen.

Neben Liefer- und Kurierdiensten nutzen auch Supermärkte, die Lebensmittel liefern, den Nutzen durch die GPS Technik.

Möchtest du auch mehr GPS im Alltag einsetzen?

Es ist schon erstaunlich, wie häufig GPS in unser aller Alltag zum Einsatz kommt. Allerdings bietet es in vielen Bereichen einfach deutliche Vorteile und verhilft uns in den meisten Fällen zu mehr Sicherheit und Freiheit. Natürlich gibt es noch mehr Einsatzgebiete als die hier vorgestellten. Aber hiermit werden die wesentlichen Bereiche abgedeckt. Falls du nun mehr GPS in deinem Alltag einsetzen möchtest, kannst du dich zu den einzelnen Themenfeldern bei uns informieren. Auch wenn du vielleicht eine Sonderlösung benötigst, stehen wir dir gern helfend und beratend zur Seite. Du erreichst uns per Telefon unter 05321 33 45 333 oder per E-Mail an beratung@bornemann.net. Wir freuen uns auf dich!

Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333