Skip to main content

Bluetooth Direction Finding:Neueste Technik für Ortung und Navigation

Für Laptops, Smartphones und viele andere Geräte ist Bluetooth der wohl wichtigste Funkstandard. Mit der aktuellsten Version 5.1 bietet Bluetooth nun eine neue Funktion: Direction Finding. Damit sind sowohl bei der Navigation als auch beim Orten von Gegenständen sehr viel präzisere Angaben als bisher möglich. Wie sich das in der Praxis nutzen lässt, verrät dir hier.

So funktioniert Direction Finding bei Bluetooth 5.1

Bereits die Vorgängerversion 5.0 bot die Möglichkeit, die Entfernung von Objekten mit Bluetooth-Funktion ungefähr im Meterbereich abzuschätzen. Das aktuelle Bluetooth 5.1 legt die Messlatte noch ein Stück höher. Denn das neue Bluetooth Direction Finding Feature berechnet die Entfernung zu anderen Bluetooth-Objekten jetzt sogar zentimetergenau und zeigt auch die Richtung an, von der das Signal kommt. Falls du einen Gegenstand versehentlich verlegt hast, wirst du diesen nun blitzschnell wiederfinden – vorausgesetzt er ist Bluetooth-fähig.

Zudem lässt sich der Dienst auch als GPS Bluetooth Tracker und damit quasi als Navigationssystem nutzen. Das bringt nicht nur im Freien Vorteile. Denn gerade in Gebäuden ist die Ortung per Bluetooth-Tracker praktisch, da GPS hier oftmals gestört wird oder nur unzureichende Signalstärken bietet. Mit Direction Findung wird es kinderleicht, sich in großen und mehrstöckigen Gebäuden zurecht zu finden – etwa in Bahnhöfen, Einkaufszentren, Flughäfen oder Museen. So können Nutzer auf

per Funkverbindung auf die hinterlegten Gebäudepläne zugreifen und sich einfach und bequem daran orientieren. So kommst du ganz schnell an dein Ziel.

Technik bei Bluetooth 5.1 für Fahrzeugortung und Geräteortung

Bluetooth Direction Finding nutzt diese Dienste zur Ortung und Positionsbestimmung:

  • Indoor Positioning System (IPS) und
  • Real Time Location Services (RTLS).

Hinter IPS steckt ein Netzwerk von Geräten, die Personen oder Objekte lokalisieren, bei denen GPS und andere Satellitengestützte Technologien nicht funktionieren oder zu ungenaue Daten liefern. Das geschieht in den oben genannten Gebäuden und an unterirdischen Orten wie etwa Parkhäuser.

Mit RTLS ist die Echtzeit-Lokalisierung gemeint, sprich die Bestimmung des Standortes eines identifizierten Objekts an einem zunächst unbekannten Ort ohne nähere Daten zur Orientierung. Das ist vor allem für die Logistikbranche interessant. Denn so lassen sich etwa Werkzeuge und Waren in Lagerhallen einfach orten und schnell finden. Auch in Transportfahrzeugen stellt Direction Finding eine große Hilfe beim Auffinden von Gütern dar.

Willst du mehr über die Vorteile der Geräteortung erfahren, dann klicke dich einfach in unser kostenloses Webinar. Dort erhältst du wertvolle Informationen und Empfehlungen von einem Experten!

So setzt Bornemann das Direction Finding von Bluetooth 5.1 um

Durch die Integration von Bluetooth Direction Finding in unsere Dienste bieten wir einen besseren Funktionsumfang und damit mehr Effizienz. Du nutzt unsere Services ganz einfach über unser Portal Bornemann Seconity. Der Login ist über PC, Tablet oder das Smartphone möglich. Hier hinterlegst du die Pläne deiner Gebäude, deiner LKWs oder anderer Fahrzeuge deines Fuhrparks und rufst sie bei Bedarf ab.

Dabei ist es sogar möglich, verschiedene Ebenen zu definieren: Das System zeigt dir dann zusätzlich zu Standort und Entfernung auch die Höhe bzw. Etage des gesuchten Objekts an. Sollen deine Güter und Fahrzeuge über die Ortungsreichweite hinaus bewegt werden, gibt dir Seconity die Information, an welcher Stelle das letzte Signal empfangen wurde.

Willst auch du nie wieder wertvolle Arbeitsgeräte oder verloren geglaubte Waren suchen müssen? Und dabei gleichzeitig die Kosten in deinem Unternehmens senken und dessen Berichtswesen sowie die Inventarisierung maßgeblich vereinfachen? Dann wird einen Blick auf Direction Finding von Bluetooth 5.1 und die Ortungsdienste von Bornemann!

Ähnliche Beiträge

Änderungen 2022: Das erwartet deinen Fuhrpark in diesem Jahr

Fuhrpark optimieren: Drei Schritte für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit

Das elektronische Fahrtenbuch und der Datenschutz

Lkw Fahrverbot: An diesen Tagen dürfen Lkws nicht fahren

Telematik für Baumaschinen: Das moderne vernetzte Fahrzeug

Bluetooth Sticker ermöglichen die Ortung von Arbeitsgeräten per App

GPS und RFID Geräteortung: Nie wieder verlorenes Werkzeug

Unsere GPS Werkzeug Ortung mit B_I Medien kostenlos testen

Welche Fahrer fahren effektiv und sparen Zeit und Geld

Mit dem Dienstwagen in den Urlaub: Kann ich Urlaubsreisen einfach als Privatfahrten deklarieren?

Welche Vorteile bietet uns Telematik heute?

polizei empfiehlt gps ortungssysteme bornemann auf der empfehlungsliste der polizei fuer kfz ortungssysteme

Polizei empfiehlt GPS Ortungssysteme: Bornemann auf der Empfehlungsliste der Polizei für Kfz Ortungssysteme

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333