Skip to main content

AXA Studie Telematiksysteme im Kfz:Die meisten Deutschen wollen in Zukunft Telematik im Auto

axa studie telematiksysteme im kfz die meisten deutschen wollen in zukunft telematik im auto

AXA Studie Telematiksysteme im Kfz: Die meisten Deutschen wollen in Zukunft Telematik im Auto

Im AXA Verkehrssicherheitsreport von 2015 zeichnet sich für die Zukunft in Deutschland eine eindeutige Befürwortung von Telematiklösungen in Autos ab. Die Forsa Studie hat herausgefunden, dass sich Autofahrer ganz besonders für den Einsatz von Systemen interessieren, die sie bei Unfällen, ihrem Fahrverhalten oder im Fall von Diebstahl unterstützen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist diese Art der Benutzung neuartiger Systeme für die individuelle Auswertung von Fahrzeug- und Fahrerdaten noch nicht stark verbreitet. Wie die Studie allerdings zeigt, lässt der Wandel nicht mehr lange auf sich warten und wird von den meisten Deutschen auch sehr begrüßt. Lediglich die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Systeme werden als unterschiedlich hilfreich eingestuft.

Großes Interesse bezüglich schneller Hilfe bei Unfällen

In der Studie zeigt sich, dass fast alle Befragten der neuartigen Technologie in Fahrzeugen offen gegenüberstehen, denn im Notfall sorgen diese für schnelle Hilfe. Sie können zum Beispiel automatisch einen Notruf absetzten und direkt und punktgenau übermitteln, wo genau sich das Fahrzeug befindet, damit die Einsatzwagen sofort und direkt zum Ort des Geschehens geleitet werden können.

Mehr Sicherheit bezüglich Fahrzeugdiebstahl

Es zeigt sich, dass das allgemeine Interesse bezüglich Telematik Diensten in Autos mit rund 92 % ziemlich hoch liegt. Mit 89 % ist der Anteil der Autofahrer, die mit einer Telematiklösung zudem für den Fall eines Diebstahls vorsorgen würden, fast genauso stark vertreten. Hiermit können Betroffene ihr Fahrzeug schnell und einfach orten. Auf diese Weise kann es vor einem vollständigen Verlust bewahrt werden.

gps fahrzeuge kommunizieren miteinander

Fahrzeuge mit GPS Systemen können untereinander kommunizieren

Mögliche Vergünstigungen durch richtiges Fahrverhalten

Ein weiterer starker Anreiz für die Nutzung von Telematik: Viele Autofahrer könnten dadurch unter Umständen finanzielle Vorteile erhalten. So sind bei der eigenen KFZ-Versicherung Beitragsnachlässe möglich, wenn das Fahrverhalten angemessen ist. Diesen Aspekt finden laut der Studie etwa 62 % der Befragen interessant.

Versicherungen müssen mitziehen

Auch die Versicherungen müssen sich mit den Telematikthemen der Gegenwart und Zukunft beschäftigen, denn dieser Bereich gehört zu den bedeutendsten Entwicklungen in der Automobilbranche. Diese Tendenzen und Veränderungen sollten zugunsten der Verkehrssicherheit verwendet werden.

Technik, die für dich arbeitet.

Unsere Produkte

Fragen? Einfach anrufen: 0800 33 45 333